Mond in Stier

Dieses Kind braucht einen familiären Rahmen der ihm Sicherheit, Stabilität und Dauerhaftigkeit vermittelt. Es will sich innerhalb seiner Familie sicher und geborgen fühlen können und mag Hektik und ständiges Kommen und Gehen gar nicht.

Es liebt Gemütlichkeit und Sicherheit und das Gefühl, dass es innerhalb seiner Familie eine feste Rolle spielt und einen sicheren Platz hat, den ihm keiner streitig macht. Ständige personelle und räumliche Veränderungen in seiner gewohnten Umgebung irritieren und ängstigen es, denn es befürchtet dann, den Überblick und seine innere Sicherheit zu verlieren.

Dieses Kind hat ein eher bedächtiges und fast schon phlegmatisches Naturell, das eindeutig auf Langsamkeit und Geruhsamkeit eingestellt ist. Alles Schnelle und Überstürzte macht es misstrauisch, da es Stabilität und Dauerhaftigkeit sucht, und diese Dinge passen nun einmal nicht zu diesem seinen Temperament. Genauso langsam, überlegt und wohldosiert werden auch seine Reaktionen auf Außenreize und von außen auf ihn einstürmenden Neuigkeiten sein. Das Kind braucht Zeit, um Neues und Unvorhergesehenes einzuordnen. Wenn es sich jedoch für etwas entschieden hat, ist es sich in der Regel seiner Sache recht sicher.

Das Kind erlebt seine Mutter meist als stabil, verlässlich, gefühlvoll und versorgend. Dies dürfte dazu führen, dass {:NAME:} ein recht stabiles Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen entwickelt.

Erstelle Dein persönliches Kinderhoroskop:

Jetzt starten >

Deutung Kinderhoroskop

Bitte weitersagenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter